Umgebung

 

Am Fuße des Westerwaldes - über dem Rheintal mit Blick auf die vulkangeprägte Silhouette der Eifel - gelegen, erfährt man in Melsbach inmitten des Naturparks Rhein-Westerwald vor allem Ruhe und Erholung.

 

Der Limes-Wanderweg verläuft unmittelbar am Ort vorbei. Der römische Grenzwall streifte den heutigen Ortsrand und schützte das Reiterkastell im heutigen Neuwieder Stadtteil Nieberbieber (ca. einen km entfernt).

Das vor der Haustür gelegene UNESCO-Weltkulurerbe Mittelrheintal wartet neben den romantischen Burgen und Schlössern mit vielen Naturschönheiten auf.

 

Auch sportlich Aktive kommen durch den unmittelbar in der Nähe gelegenen Rhein-Steig und diverse Wander- und Nordic-Walking-Strecken auf Ihre Kosten.

 

Wer städtisches Flair sucht, hat die Möglichkeit in ca. 5 bis 10 Autominuten in der Deichstadt Neuwied (ca. 65.000 Einwohner) und in ca. 20 Autominuten am berühmten Deutschen Eck in Koblenz (ca. 110.000 Einwohner) zu sein. Dort, am Zusammenfluss von Mosel und Rhein, können Sie die vielfältigen touristischen, kulturellen und gastronomischen Angebote genießen.

 

Für ausgiebige Shopping-Touren bieten sich die Innenstädte von Neuwied und Koblenz ebenso an, wie das schnell erreichbare Gewerbegebiet Mülheim-Kärlich und das verkehrsgünstig an der A 3 gelegene Fashion-Outlet-Center in Montabaur.